Monatsarchive: Januar 2013

Lesen und planen

Was für ein Vergnügen: An einem regenfreien Nachmittag konnte ich mal wieder in der Erde graben. Wie habe ich das vermisst! Um in der gartenfreien Zeit keinen Frust aufkommen zu lassen, lese ich Wladimir Kaminers Geschichten über sein „Leben im Schrebergarten“ und seinen Kampf mit dem Bundeskleingartengesetz und gehe die Kataloge von Biogartenversendern durch. Die Sortenvielfalt erschlägt mich fast. Welche Kartoffelsorte, welche Tomaten, welche Mangoldart, welche Bohnen, welche Radieschen, welchen Fenchel, …? Es ist schon eine Qual mit der Wahl… ! Aber noch muss ich mich ja nicht entscheiden.

Veröffentlicht unter Nachdenkenswertes | Kommentare deaktiviert für Lesen und planen