Archiv der Kategorie: Praktisches

Jetzt geht’s los…

Am Wochenende habe ich eine schöne Beschreibung des Monats März in der Süddeutschen Zeitung gelesen:  Der März kann ein echter Angeber sein. Oft kälter als der Januar lässt er plötzlich für ein paar Tage die Sonne raus und macht auf Ende Mai. Und siehe da, unsere Kleingartenkolonie erwachte wieder zu neuem Leben. Momentan zeigt sich der März allerdings eher wieder von seiner Januar-Seite. Gott sei Dank blieben die Temperaturen deutlich über Null, auch wenn sich die Sonne seit dem Wochenende wieder etwas rar macht. Doch das kann nichts daran ändern, dass es jetzt überall heißt: Spaten raus und ab in die Beete!

Veröffentlicht unter Praktisches | Kommentare deaktiviert für Jetzt geht’s los…

Pläne gegen die Ungeduld

Noch liegt mein Garten ruhig unter einer Schneedecke und die Winterpause wird wohl noch ein paar Wochen andauern. Doch wissen wir alle, wie schnell die Zeit vergeht – ruckzuck ist es Frühling, und der Garten kann bestellt werden.  Gestern ist von meinem Biogartenversandhändler der Katalog für Saatgut und Pflanzen gekommen und ich kann endlich mit der Beetplanung beginnen. Natürlich werde ich auf die nachbarschaftliche Verträglichkeit der einzelnen Gemüsearten achten. Gut sieht es auch aus, wenn man Gemüse- und Blumenbeete miteinander mixt. Apropos mixen: Ich habe viele Ableger meiner Erdbeeren als Bodendecker zwischen meine Rosen gepflanzt. Ich bin gespannt, ob sie tragen? Es kribbelt schon in den Fingern und die Vorfreude … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Praktisches | Kommentare deaktiviert für Pläne gegen die Ungeduld

Ein Rosenjahr

Was hatte ich für Pläne für meinen Gemüsegarten, doch das kalte und verregnete Frühjahr hat mir einen gewaltigen Strich durch meine Rechnung gemacht. Dachte ich jedenfalls. Dabei braucht es nur ein Geduld und mit der Wärme wuchsen auch Fenchel, Mangold und Salat. Zugegeben auch in diesem Jahr musste und muss ich wieder Lehrgeld zahlen. Zwiebeln soll man eben nicht neben Kartoffeln pflanzen,  die Zwiebel dort mickern vor sich hin und die Rosaro…? Nun ja, ich werde sehen. Dagegen gedeihen die Kartoffeln, die ich neben Salat und Tomaten gepflanzt habe, prächtig. Und die Zwiebeln, die ich zwischen die Erdbeeren gesetzt habe, machen sich ebenfalls bestens. Apropos Erdbeeren. Die Ernte dieses Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Praktisches, Sehenswertes | Kommentare deaktiviert für Ein Rosenjahr

Regen bringt Segen, oder?

Auf einen nassen Mai folgt ein trockener Juni, sagt eine Bauernregel. Und dass an dieser Bauernregel durchaus etwas Wahres dran sein könnte, das hat neulich ein Meteorologe im Radio bestätigt. Gut, ein paar schöne Tage hatte wir ja bereits im Mai. Aber nun sind die Temperaturen wieder ganz schön runter gegangen. Dabei sind die Eisheiligen  doch schon längst vorüber. Angesichts der kühlen Temperaturen werde ich Tomaten und einiges andere etwas später auspflanzen. Aber in diesem Jahr ist sowieso alles ein wenig später…

Veröffentlicht unter Praktisches | Kommentare deaktiviert für Regen bringt Segen, oder?

Die Saat geht auf

Jeden Morgen, gleich nach dem Aufstehen, gehe ich zu meiner kleinen Anzucht-Station in meinem Esszimmer, um zu schauen, ob die Samen schon gekeimt haben. Und wenn sich dann die kleinen Setzlinge zeigen, ist das wirklich ein tolles Gefühl. Und die Vorfreude auf die Ernte im Sommer steigt.  

Veröffentlicht unter Praktisches | Kommentare deaktiviert für Die Saat geht auf

Wann kann es endlich losgehen…

So lang wie dieser Winter ist mir noch keiner vorgekommen. Ich weiß, es liegt an  meiner Ungeduld, endlich wieder graben, pflanzen und gestalten zu können. Die To-Do-Liste für die diesjährige Gartensaison ist geschrieben, die Sämereien sind gekauft – dennoch muss ich mich noch gedulden. Schließlich haben wir erst Mitte Februar und der Boden ist noch gefroren. Sobald es milder wird, werde ich die ersten Gemüsebeete vorbereiten und die Mulchschicht, die ich im Herbst ausgebracht hat, mit Mistgabel und Harke zur Seite schaffen. Ein Tipp vom Fachmann: Der Mulch kann entweder auf andere Beete oder unter Obstbäumen verteilt werden. Gut, dass es so viele Gartenbücher gibt, in denen ich  schmökern und vieles übers naturnahe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Praktisches | Kommentare deaktiviert für Wann kann es endlich losgehen…

Fit für den Winter

So, mein Garten ist winterfest und kann nun während der Winterruhe genügend Kraft für das nächste Frühjahr sammeln. Die Blätter vom Rasen habe ich auf den Beeten ausgebracht. Schließlich sind die Laubhaufen ein idealer Platz für einige tierische Gartenhelfer wie zum Beispiel die Regenwürmer, die das Laub zersetzen. Darüber hinaus habe ich Äste aufgeschichtet, um Igeln und Kröten einen willkommenen Unterschlupf für einen ungestörten Winterschlaf zu bieten.

Veröffentlicht unter Nachdenkenswertes, Praktisches | Kommentare deaktiviert für Fit für den Winter

Zwei Fliegen mit einer Klappe…

Letzte Woche hatte ich das große Glück in Ausübung meines Berufs mit der Öffentlichkeitsarbeiterin von Neudorff zu sprechen. Natürlich ging es bei dem Gespräch auch um die neue Produkte des Unternehmens für das naturgemäße Gärtnern. Die diplomierte Gartenbauingenieurin hatte darüber hinaus den einen oder anderen zusätzlichen Tipp für mich, für den ich wirklich sehr dankbar bin. Eine tolle Idee finde ich die Pflanzendoktor-App des Unternehmens für iPhone, iPad und Android. Hierüber erhalten KleingärtnerInnen, BalkongärtnerInnen und ZimmergärtnerInnen schnell Hilfe, wenn eine Pflanze kränkelt.

Veröffentlicht unter Praktisches | Kommentare deaktiviert für Zwei Fliegen mit einer Klappe…

Herbstfreuden

Es ist nicht zu übersehen, es wird Herbst. Und weil er sich nicht immer von einer so schönen Seite zeigt wie am vergangenen Wochenende, werde ich die kühlen und regnerischen Tage dazu nutzen, die Früchte meines Gartens zu Chutneys, Relishes, Pesto oder Marmelade zu verarbeiten. Und solange die Kapuzinerkresse noch blüht, sorgt sie auf meinen Salat für leuchtenden Farbtupfer. Die Samenkapseln werden eingelegt und sind so ein perfekter Kapernersatz. Es ist schon etwas Wunderbares und ganz Besonderes, Selbstgezogenes und Frischgeerntenes auf den Tisch zu bringen.

Veröffentlicht unter Praktisches | Kommentare deaktiviert für Herbstfreuden

Reiche Ernte

Ich habe gestern zwei Drittel meines kleinen Kartoffelfeldes gerodet und wenn an der Redensart „Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln“ auch nur ein Körnchen Wahrheit steckt, dann muss ich mir wegen meines IQs ernsthafte Gedanken machen… . Mit so einer reichhaltigen Kartoffelernte hatte ich wirklich nicht gerechnet. Dafür sind meine Tomaten alle von der Tomatenfäule befallen. Schuld daran ist aber nicht nur der viele Regen dieses Sommers, sondern ein falscher, weil zu schattiger Standort. Auch habe ich die Tomaten zu eng gesetzt. Im nächsten Jahr mache ich es besser. Dann werde ich auch ein festes Tomatenhaus bauen und nicht auf die spillerigen Tomatenhäuser aus dem Baumarkt vertrauen. Beim ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Praktisches | Kommentare deaktiviert für Reiche Ernte